about be freed

be freed bedeutet: „sei befreit“.

Die Organisation be freed möchte mit den Produkten eine positive und wertschätzende Haltung zum Leben vermitteln.
Die Kollektionen werden in Moldawien von Frauen, welche  in einem Auffang- und Rehabilitationszentrum namens „beginning of life“ wohnen, hergestellt. Dies sind Frauen, welche sexuell ausgebeutet oder gehandelt wurden oder sich in einer sehr schwierigen Lebenslage befinden. Sie erhalten dort Schutz und eine ganzheitliche Betreuung.
In einem geschützten Rahmen und unter Anleitung und professioneller Begleitung können sie einer näherischen Tätigkeit nachgehen. Die Schnittmuster der Kleidungsstücke dürfen sie für den Eigengebrauch verwenden und haben somit die Möglichkeit, ihre eigenen Kreationen zu nähen. Diese Frauen werden unter fairen Arbeitsbedingungen angestellt.
Nach einer beendeten Produktion in Moldawien hat uns der Leiter von „beginning of life“ folgendes mitgeteilt:

„I even couldn`t imagine that they will be so much encouraged by this work. I can say, that the first time in their lives they believed that they can be accepted as ‚professionals’”.

be freed entwickelt pro Jahr eine Frühling/Sommer und eine Herbst/Winter Kollektion.
odem fashion produziert seine Kollektion seit 2012 ausschliesslich in Zusammenarbeit mit be freed.

Birgit Ogolla & Tanja Merkli
Company manager & founder of
Association be freed / odemfashion by be freed

Mehr Informationen über be freed und „beginning of life“ finden sie unter be-freed.tumblr.com